Skip to main content

Mitsingen

Mitglied werden

Willst du Teil einer Chorfamilie werden, die Spaß am Singen in der Gemeinschaft hat?

Was uns ausmacht

Freude & Offenheit

Wir sind ein Chor, der Raum für musikalische Neugierde und persönliche Entwicklungen bietet sowie Freude am gemeinsamen Musizieren hat.

Engagement zeigen

Als Verein funktionieren wir nur, weil wir auch abseits der Proben aktiv sind. Bei uns kannst du dich also kreativ und enga­giert mit deinen Ideen einbringen.

Unsere Werte

Musik soll für alle da sein, die dafür eine Leidenschaft haben. Darum sind uns Weltoffenheit, gegenseitiger Respekt und der Mut zur Vielfalt besonders wichtig.

Gemeinschaft leben

Neben dem Singen unternehmen wir auch gerne ge­mein­same Aktivitäten, um uns besser kennenzulernen und unsere Bindung zu stärken.

  • Probensituation des Potsdamer Chores Havelpop | ©️ Fotograf Florian Sorge Probensituation des Potsdamer Chores Havelpop | ©️ Fotograf Florian Sorge
  • Mitglieder des Potsdamer Chores Havelpop während einer Chorprobe | ©️ Fotograf Florian Sorge Mitglieder des Potsdamer Chores Havelpop während einer Chorprobe | ©️ Fotograf Florian Sorge
  • Mitglieder des Potsdamer Chores Havelpop während einer Chorprobe |©️ Fotograf Florian Sorge Mitglieder des Potsdamer Chores Havelpop während einer Chorprobe |©️ Fotograf Florian Sorge
  • Mitglieder des Potsdamer Chores Havelpop während einer Chorprobe | ©️ Fotograf Florian Sorge Mitglieder des Potsdamer Chores Havelpop während einer Chorprobe | ©️ Fotograf Florian Sorge
  • Mitglieder des Potsdamer Chores Havelpop während einer Chorprobe | ©️ Fotograf Florian Sorge Mitglieder des Potsdamer Chores Havelpop während einer Chorprobe | ©️ Fotograf Florian Sorge

Mal rein­schnuppern?

Hinweis: Derzeit nehmen wir nur Männerstimmen (jederzeit) und bereits chorerfahrene Frauenstimmen (nur im Mai) auf. Unser nächster offener Schnupperzeitraum für alle wird Anfang 2025 stattfinden. Ihr könnt euch gerne dafür auf die Warteliste setzen lassen.

  • 1. Schritt1. Schritt

    2–3 Schnupperstunden

    Wenn du bei Havelpop mitsingen möchtest, stehen am Anfang 2–3 Schnupperproben an, bei denen wir uns erst einmal in Ruhe kennen­lernen können.

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
  • 2. Schritt2. Schritt

    Stimmcheck

    Die Chorleiterin hört sich deine Stimme an und ordnet dich einer Stimmgruppe zu. Dazu werden ein paar Ein­singe­übungen gemacht. Außerdem wird getestet, ob du z. B. Töne und Rhythmen gut halten und abnehmen kannst.

  • 3. Schritt3. Schritt

    Mitgliedsantrag ausfüllen

    Du hattest deine Schnupperstunden und möchtest dauerhaft bei und mitsingen? Dann lade unseren Aufnahmeantrag herunter und schicke ihn an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein..

    So proben wir

    donnerstags 19–21 Uhr

    im Theatersaal der Fach­hoch­schule Potsdam (Hauptgebäude)

    Je nach Wetterlage

    In Abhängigkeit der Wetter­bedin­gungen proben wir auch mal auf dem Balkon des Theatersaales oder im Campusgarten auf dem FH-Gelände.

    Den aktuellen Proben­ort teilen wir rechtzeitig vor der Probe mit.

    Neu bei uns

    Wenn du neu zu uns kommst, werden auch die meisten Lieder und Chor-Arran­ge­ments neu für dich sein. Für Deinen Chor­start ist es jetzt ganz wichtig, dass du diese Lieder selbst­ständig zu Hause nach­studierst. Dafür steht dir unsere Kommu­ni­kations­platt­form Trello zu Ver­fü­gung: Hier sind so gut wie alle Lieder und Stimmen als Audiodateien für dich zum Üben hinter­legt.

    Gesundheit hat Vorrang

    Der Zweck des Hygienekonzepts ist es, das Risiko einer Atemwegsinfektionen wie z. B. COVID-19 und Grippe im Rahmen von Chor­proben zu verringern. Im Hin­blick auf eine Ansteckung durch Aero­sole und Tröpfchen ist das Chorsingen in ge­schlos­senen Räumen mit einem erhöhten Infek­tions­risiko verbunden.

    Probenfreie Zeiträume

    Probenfreie Zeiträume sind die Sommer- und Weihnachtsferien sowie einzelne von der Chorleitung angekündigte Termine.
    Probensituation des Potsdamer Chors Havelpop | ©️ Fotograf Florian Sorge






    Häufig gestellte Fragen

    Wie seid ihr als Verein strukturiert?

    Seit April 2021 sind wir ein eingetragener Verein.

    Wir haben einen Vorstand, der sich hauptsächlich um die Verwaltung des Chores kümmert und einen Chorrat, der den Vorstand in der Planung und Organisation unterstützt.

    In einer jährlichen Mit­glie­der­ver­samm­lung werden alle wichtigen Fragen und Probleme gemeinsam besprochen. Dazwischen bieten sich Chortage und Chorfahrten, Stammtisch und Proben ohne Chorleiterin zum gemeinsamen Austausch an.

    Da wir noch recht frisch im Ver­eins­ge­schäft sind, entdecken wir dieses ungewohnte Terrain alle gemeinsam.

    Unser Verein ist außerdem Mitglied des Deutschen Chorverbandes (DCV) https://www.deutscher-chorverband.de

    Muss ich bei jeder Probe dabei sein?

    Um Konzerte effektiv vorzubereiten, ist es wichtig, dass du regelmäßig an den Proben teilnimmst.

    Dazu gehört auch pünktliches Erscheinen, 15 Minuten vor Probenbeginn haben sich bewährt.

    Zudem proben wir aktuell hybrid – du kannst also auch online an den wöchentlichen Proben teilnehmen, wenn du bspw. nicht ganz fit bist, aber live ist schöner und ist besser für die musikalische Entwicklung.

    Ich habe ein/mehrere Kind/er! Kann ich es/sie zur Probe mitnehmen?

    Du bist Elternteil und würdest ggf. mal nicht zur Probe kommen können?

    Bring dein/e Kind/er, wenn du magst, einfach mit und probiere, wie es für dich gut klappt. Wir sind bereits seit mehreren Jahren kinderfahren. Auch bei Konzerten standen schon Kinder von Mitgliedern mit auf der Bühne oder hingen im Tragetuch o. Ä. mit Kindergehörschutz.

    Muss ich auch zuhause üben?

    Wenn du neu zu uns kommst, werden auch die meisten Lieder und Chor-Arrangements neu für dich sein. Für deinen Chorstart ist es jetzt ganz wichtig, dass du diese Lieder selbstständig zu Hause nachstudierst. Dafür steht dir unsere Kommunikationsplattform Trello zu Verfügung: Hier sind so gut wie alle Lieder und Stimmen als Audiodateien für dich zum Üben hinterlegt.

    Wie werde ich Mitglied?

    Schau hier nochmal auf der Seite „Wie werde ich Mitglied?“ rein und melde dich zu deiner ersten Schnupperprobe an.

    Wenn deine Wahl auf unseren Chor gefallen ist und du erfolgreich deinen Stimmcheck bestanden hast, stellst du beim Vorstand einen Mitgliedsantrag und trittst bei.

    Mit Deinem Beitritt erkennst du unsere Satzung und Chorordnung an.

    Was kostet die Mitgliedschaft bei euch?

    Einmal pro Halbjahr bittet dich der Vorstand um deinen Mitgliedsbeitrag.

    Der reguläre Beitrag beträgt derzeit 20 Euro pro Monat und der ermäßigte 10 Euro pro Monat.

    Hinweis: Ab dem 01.01.2025 müssen wir die Beiträge leider erhöhen. Genauere Infos folgen.

    Der Beitrag wird zu Beginn eines Halbjahrs gezahlt oder idealerweise per SEPA-Lastschriftmandat eingezogen. Im Eintrittshalbjahr zahlst du nur den anteiligen Beitrag zuzüglich einer Aufnahmegebühr in Höhe von 25 Euro.

    Wenn du mehr über unsere Beitrags­ordnung wissen willst, sieh dir unsere Chorordnung an.

    Werden von mir als singendes Mitglied auch Foto-/Video- und Tonaufnahmen erwartet?

    Um unseren Chor öffentlich und medial angemessen zu präsentieren, werden bei Auf­tritten, internen Veranstaltungen und in den Proben gelegentlich Fotos oder auch Ton- und Videoaufnahmen gemacht.

    Diese werden auf unserer Internetseite und in den Sozialen Medien (vor allem Facebook, Instagram und YouTube) veröffentlicht oder auch an Dritte (Print- und Online-Medien, Studienportale, Fernsehen und Hörfunk u. A.) zur Veröffentlichung weitergegeben.

    Selbstverständlich gehen wir ver­ant­wor­tungs­voll mit diesen Aufnahmen um. Möchtest du während einer regulären Chorprobe einmal nicht zu sehen sein, kannst du dies selbst­verständlich ansagen bzw. selbst aus dem Bild gehen.

    Während eines Konzertes oder bei Proben an öffentlichen Orten ist dies natürlich nicht möglich, so dass du dich mit deinem Beitritt in Havelpop e. V. damit einverstanden erklärst, dass Bild- und Tonaufnahmen von dir angefertigt und dass diese auch bearbeitet und veröffentlicht werden dürfen.

    Du erhältst im Zuge deines Beitritts eine separate Datenschutzerklärung und unter­schreibst hierzu eine Einwilligungserklärung.

    Wo kann ich euch hören/sehen?

    Neben Chorkonzerten, die wir selbst veranstalten und auf die wir langfristig hinarbeiten, traten wir in der Ver­gan­gen­heit bei Veranstaltungen auf, z. B. bei der Immatrikulationsfeier der Erstsemester der FHP oder der Fête de la Musique, Herbstfesten. Ob bei Zeugnis­ausgaben oder Weihnachtsfeiern, der Chor wird dafür gern gebucht.

    Darüber hinaus engagieren wir uns bei interessanten Events wie dem Leben­digen Advents­kalender in Potsdam oder beim Tag des Offenen Denkmals.

    Wir suchen das Außergewöhnliche und singen dafür auch mal auf einer Fähre und an anderen spannenden Orten.

    Schau bei unseren anstehenden Terminen einfach rein!

    Was macht ihr noch so?

    Neben den wöchentlichen Chorproben möchten wir einmal im Jahr übers Wochenende zusammen wegfahren, um zu proben und uns besser kennen­zu­lernen. Wir entscheiden gemeinsam, wohin es gehen soll.

    Das gefühlt kleine Chorwochenende ist mindestens ein Chortag im Jahr, der an einem Wochenende in Potsdam statt­findet.

    Außerdem treffen wir uns gelegentlich zum Wandern oder anderen ge­mein­samen Unternehmungen, z. B. zum Picknick.

    Noch Fragen?